Finanzierung: Das Solidaritätsprinzip in Gefahr


Das deutsche Gesundheitssystem steht vor einer ganz leicht zu beschreibenden, aber umso schwerer zu lösenden Herausforderung: Immer kleiner wird der Anteil jener Menschen, die mehr in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, als sie benötigen. Und immer größer wird jener Anteil der Älteren und Kränkeren, die aus dem GKV-System mehr Mittel entnehmen, als sie einzahlen. Vor dem Hintergrund eines stetig ansteigenden medizinisch-technischen Fortschritts werden damit die phänomenalen und allen Menschen zugänglichen Leistungen unseres solidarisches Krankenversicherungssystems im Kern bedroht.

Das Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung sucht ohne Denkverbote nach Lösungsansätzen für diese absehbar systemgefährdende Überforderung und schmiedet Allianzen, um den anstehenden, zum Teil unpopulären Entscheidungen zu einem breiteren gesellschaftlichen Konsens zu verhelfen.

Weitere Anregungen zum Download

Recht auf Vollkasko-Pflege | Dezember 2012

iX-Aktuell

Opens external link in new windowHier finden Sie einen soeben veröffentlichten Gastbeitrag von Dr. Albrecht Kloepfer bei "Der digitale Patient" (Bertelsmann Stiftung) - natürlich auch bei Opens external link in new windowTwitter zu finden. 

 

An dieser Stelle finden Sie im monatlichen Wechsel aktuelle Videonachricht zur Gesundheitssystem-Entwicklung.